Verkehr

Den Tangentenring ums Stadtquartier abgelehnt

Den Tangentenring ums Stadtquartier abgelehnt
SPD-Antrag zur Verkehrsberuhigung im Raum Kaule akzeptiert

Von unserem Redakteur Wilhelm Becker
Bensberg — Grundsätzlich abgelehnt wurden von der Mehrheit des Tiefbau- und Verkehrsausschusses wesentliche Vorschläge der Stadtverwaltung zur Verkehrsberuhigung im „Stadtquartier Kaule". Nur die CDU-Fraktion fand die Vorschläge — Bau eines „Tangentenrings" ums Quartier und „Diagonalsperren" darinnen —gut.

Regionalschnellbusse starten im Kreis am 25. September

Flotte Fahrt bis in die Kölner Innenstadt
Regionalschnellbusse starten im Kreis am 25. September

Von unserer Redakteurin Stephanie Peine

Land will durchgängigen Radweg schaffen

Land will durchgängigen Radweg schaffen
SCHULWEG Die Bensberger Straße soll im Naturschutzgebiet ausgebaut werden

VON MALTE EWERT

Bald so schön wie eine Autobahn

Bald so schön wie eine Autobahn

Ausstellung „75 Jahre Kraftverkehr Wupper-Sieg AG"

Jubiläum
Erinnerung mit Plakaten und flotten Rhythmen
Ausstellung „75 Jahre Kraftverkehr Wupper-Sieg AG"

Von Andreas Halbach

Verkehrkollaps NRW: Leiden für bessere Zeiten

Leiden für bessere Zeiten
Der Ausbau überlasteter Strecken sorgt für Staus auf den Autobahnen

Aschermittwoch beginnt der Bau des Straßentunnels

Mit Verkehrsengpässen ist zu rechnen
Aschermittwoch beginnt Bau des Straßentunnels
Stadt rät: Das Zentrum möglichst meiden

Bergisch Gladbach (wb) —Nach Karneval beginnen die Bauarbeiten am Straßentunnel unter dem Güterbahnhof her. Dadurch werden für längere Zeit umfangreiche Verkehrsumleitungsmaßnahmen erforderlich, auf die die Stadtverwaltung hinweist. Durch den Tunnel soll der Verkehrsstrom, der zur Zeit noch über den Konrad-Adenauer-Platz fließt, aus dem Zentrum verlegt werden. Die Gesamtkosten sind mit rund 50 Millionen Mark veranschlagt.

Buba: "Unser Angebot fand ja keine Gegenliebe!"

Buba: „Unser Angebot fand ja keine Gegenliebe!"
Kaum Aussichten auf dichteren Schienenverkehr

Parkflächen-Erweiterung unter dem Löwen überraschend freigegeben

Parkflächen-Erweiterung unter dem Löwen überraschend freigegeben — Markierungen. fehlen
Chaos lauerte in der Tiefgarage
Die Ausfahrt war von abgestellten Wagen blockiert . Nun wieder eine Absperrung errichtet

Von Karin M. Erdtmann   

Alternative gefiel nicht

Verwaltung machte sich Gedanken um die Planung Feuerwache
Alternative gefiel nicht
Durchgangsverkehr soll nicht in Wohngebiet geleitet werden

Von Karin M. Erdtmann
Bergisch Gladbach — An dem Bebauungsplan Feuerwache scheiden sich nach wie vor die Geister. Stadtbaurat Wilhelm Franzen hatte dem Planungsausschuß einen alternativen Vorentwurf präsentiert, der die gewünschte Reduzierung der Verkehrsflächen sowie die Erhaltung der vorhandenen Bausubstanz beinhaltet.

Inhalt abgleichen