Bild / Film

Photo, DIA, Gemälde etc.

Foto: Oberlückerath und Bensberg von Nordwesten

Glasnegativ um  1895-1898

Gladbacher Straße, Schloß, Kirche, Häuser am "Kaisersch Baach"

Fachwerkbau steht vor einer bewegten Zukunft

An sich sollte das alte Haus in Untereschbach nur abgerissen werden: Jetzt bauen Studenten es aber wieder auf
Fachwerkbau steht vor einer bewegten Zukunft
Die Kirche zahlt den „Umzug" — Neuer Standort ist Volberg

Von unsrer Redakteurin Barbara A. Cepielik

Acht Minuten für den Internet-Ruhm

Acht Minuten für den Internet-Ruhm
DRIESCHER KREISEL Mehr als 8000 Nutzer haben sich den Film über das aufwändige Bauwerk bereits angesehen
VON STEFAN KUNZE

Platt kann me nit opschrieve

Platt kann me nit opschrieve
Ur-Paafeder besprachen ein Tonband

Von Martina Kippels
Paffrath (mk) — „Mir han üvverlaat, dat et furchbar viel Lück jüt, die dat ahle Paafeder Platt nit mie künne. Un' deshalv ha'n mer gedaach, lade mer paar Lück, die dat noch künne. So erklärt Bürgermeister Franz-Karl Burgmer seinen Gästen den Anlaß für die Gesprächsrunde „Bier beim Bürgermeister" am Montagabend in der Gaststätte „Alt-Paffrath".

Wer folgt dem Forstinspektor?

Zur Zeit ist Haus Lerbach, das verwunschene Stück Romantik, Drehort für einen WDR-Film
Wer folgt dem Forstinspektor?
Im Gespräch: Ausbau zur Tagungsstätte für örtliche Firmen — Verein gab wegen Geldmangel auf

Von Annelis Griebler

Ein geschichtsträchtiger Ort

Ein geschichtsträchtiger Ort
AUSSTELLUNG Fotos im „Geschichtelokal" zeigen alte Ansichten des Bergisch Gladbacher Ortsteils Sand

VON STEPHANIE PEINE

Mühlhäuser-Wagen vor dem Museum in Bensberg

Diese Bauart lief in den letzten Betriebsjahren auf der tiefsten Sohle der Grube Lüderich.

Lüderich: Schnabelkipper

Im Abbau setzte man seit 1954 größere Schnabelkipper mit Aufsatz und einer Spurweite von 575 mm ein, die man nur noch auf einer Drehscheibe wenden konnte.

Grube Julien: Entladung des Abteufkübel in die Kipplore

In den 1950er Jahren teufte man angesichts hoher Metallpreise den Schacht Liebig im Grubenfeld Julien unterhalb des Vinzenz-Pallotti-Hospitals auf dem Bockenberg ab. Der Abteufkübel wurde in die Kipplore entladen. Die Bergleute an der Kipplore arbeiteten über Tage. Rechts steht ein Schachthauer mit Gummianzug und „Südwester“ zum Schutz vor dem Tropfwasser im Schacht.

Bergbau: Trocknung der Erzkonzentrate auf Vakuumtrommelfiltern

Trocknung der Erzkonzentrate auf Vakuumtrommelfiltern.
Mithilfe der Muldenkipper wurde das fertige Konzentrat zum Schrägaufzug und von dort zur Verladung gebracht.

Inhalt abgleichen