Bauwerk

Stellwerk wurde Rumpelkammer

In alten Bahnhöfen der Sülztalstrecke wird heute gelernt, gezeichnet, gewohnt und gefeiert
Stellwerk wurde Rumpelkammer
Manche Gebäude hat man zweckentsprechend umgebaut, andere mit viel Aufwand renoviert

Von Sabine Schütte

Forscher steigt Stufe für Stufe ins Hobby ein

Von 1750 bis 1830 war die Blütezeit der bergischen Treppenhäuser — Vorlagen kamen aus Frankreich und Holland
Forscher steigt Stufe für Stufe ins Hobby ein
Architekt klappert alte Bürgerhäuser ab

Von unserer Redakteurin Barbara A. Cepielik

Altes Amtsgericht weicht modernem Wohnhaus

Altes Amtsgericht weicht modernem Wohnhaus

Bensberg (cd) — Abgerissen wird in den nächsten Tagen das alte Amtsgerichtsgebäude der Stadt Bensberg. Der Vergabe-Ausschuß des Rates hat beschlossen, einen Kölner Unternehmer mit dem Abbruch des alten Gebäudes zu beauftragen.

Besetzer und Besitzer: Stadt soll kaufen

Besetzer und Besitzer: Stadt soll kaufen

Denkmalgeschützte Mühle soll Büro- und Wohnhaus werden

Erwachen aus dem Dornröschenschlaf
Denkmalgeschützte Mühle soll Büro- und Wohnhaus werden — Umbau für sechs Millionen Mark geplant

Von unserer Redakteurin Stephanie Peine

Museum wächst weiter

Im neu gestalteten und komplett eingerichteten Erweiterungsbau wird nun die häusliche Textilherstellung gezeigt
Museum wächst weiter
Bandwebstuhl war ein Schnäppchen aus Wuppertal - Verein half

Von Karin M. Erdtmann
Bensberg — In dem alten Fachwerkhaus Am Burggraben 21 kehrt jetzt Leben ein: Als Erweiterungsbau des Bergischen Museums für Bergbau, Handwerk und Gewerbe wird in dem von Grund auf renovierten Gebäude die häusliche Textilherstellung vom Flachsanbau bis zum fertigen Leinen gezeigt.

Aus der alten Schule wird ein "Haus für alle"

Das Bensberger Progymnasium öffnet am 13. Juni die Türen: Renovier. für 1,7 Millionen Mark abgeschlossen

Der Gürzenich von Herkenrath

Der Gürzenich von Herkenrath
TRADITIONSLOKAL Das „Ballhäuschen" setzt unter neuer Leitung auf modernen Brauhausstil und Gemütlichkeit

VON KERSTIN HEDRICH
Herkenrath. Matt schimmert das Tageslicht durch die bleiverglasten Fenster. Kupferne Lampen verbreiten an der Theke angenehm gedämpftes Licht. Die hellen Holzoberflächen der Tische sind blank poliert. Am Tresen stehen einige ältere Herren und genießen ihr Vormittagsbier. Ruhig beginnt der Tag in der Gaststätte „Zum Ballhäuschen".

Acht Minuten für den Internet-Ruhm

Acht Minuten für den Internet-Ruhm
DRIESCHER KREISEL Mehr als 8000 Nutzer haben sich den Film über das aufwändige Bauwerk bereits angesehen
VON STEFAN KUNZE

Zwei Bauernhöfe abgebrannt

Zwei Bauernhöfe abgebrannt
SILVESTERNACHT Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Brandstiftung

VON MALTE EWERT
Bergisch Gladbach. Unter dubiosen Umständen sind in der Silvesternacht zwei Bauernhof-Gebäude ausgebrannt. Die beiden Anwesen liegen gerade mal 800 Meter auseinander, beide Feuer brachen in einem Abstand von nur einer Stunde aus. Feuerwehr und Kripo gehen von Brandstiftung aus. Verletzt wurde niemand, aber der Sachschaden geht in die Hunderttausende.

Inhalt abgleichen