Vüür däm un henger däm Schloss - Gedichte in Bergischer Mundart

Karl Franz Burgmer

  • wurde 1930 in Bensberg-Dürscheid geboren.
  • Gelernter Architekt.
  •  Von 1956 bis 1974 Stadtverordneter in Bensberg.
  • Nach Zusammenlegung der Städte Bensberg und Bergisch Gladbach wurde er erster Bürgermeister im neuen Bergisch Gladbach (1975-1984).
  • Mitglied des Landtages von Nordrhein-Westfalen (1975-1985).
  • 2007 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
  • Engagierter Plattkaller und Heimatfreund
  • Mitglied des Arbeitskreises Mundart des Bergischen Geschichtsvereins Rhein-Berg

Jedischte op Bänsberjer Platt, jedischtet mem Kopp, jespillt op dr Orjel, verzallt met dr Muul. Alles bejeen beluurt un selvs jemaat.

Attached audio files: 
  1. Franz Karl Burgmer - Em Schloss am Door
    0:33 minutes (526.16 KB)

  2. 1:21 minutes (1.24 MB)
  3. Franz Karl Burgmer - Spöle
    1:06 minutes (1.02 MB)
  4. Franz Karl Burgmer - Asch huh
    1:01 minutes (956 KB)